KLIMANEWS

Ein Umweltphysiker/ Geowissenschaftler im Klimawandel

CORONA! Sterblichkeit in Sachsen, Brandenburg, Bayern & Baden-Württemberg besonders erhöht!

leave a comment »

Hier die aktuellen Sterbezahlen des Statistischen Bundesamtes für die von Corona besonders betroffenen Bundesländer Sachsen, Brandenburg, Bayern und Baden-Württemberg. Die Bundesländer mit Grenzlage zu Frankreich, Österreich, Tschechien und Polen sind besonders von Corona und einer Übersterblichkeit betroffen. Der Grenzverkehr zu Ländern mit hoher Corona-Inzidenz zeigt hier seine Auswirkungen. In Sachsen ist die Dezember-Sterblichkeit in etwa doppelt so hoch wie in den Jahren zuvor. In Bayern und Baden-Württemberg gab es eine erste Sterbewelle im Frühjahr 2020 und eine zweite Sterbewelle zum Winter 2020/21 hin. Im Osten des Landes ist die Übersterblichkeit erst zum Winter hin angekommen, dann aber mit voller Gewalt. Die Sterbezahlen liegen in Sachsen und Brandenburg deutlich über der Grippe von 2017/18. Das trotz Hygieneschutz und Lockdowns. Während der Grippe 2017/18 wurden keine solche Maßnahmen zur Eindämmung ergriffen!

P.S.: Auch in Thüringen, das direkt zu Sachsen und Bayern angrenzt steigen derzeit die Sterbefälle stark an.

In den Bundesländern Sachsen, Brandenburg und Thüringen wurden auch die höchsten Zahlen an Neuinfektionen gemeldet, was für die Güte der Tests spricht.

Written by Michael Krüger

Dienstag, 19 Januar, 2021 um 13:02

Veröffentlicht in Klimawandel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: