KLIMANEWS

Ein Umweltphysiker/ Geowissenschaftler im Klimawandel/ in der Corona-Pandemie

Archive for Januar 5th, 2021

Corona! Herdenimmunität rückt in unerreichbare Ferne!

leave a comment »

Nun ist er da, der erste Impfstoff gegen Covid-19 in Deutschland. Weitere sollen folgen. Schon jetzt zeichnet sich aber ab, dass Deutschland Impfstoffe nicht in ausreichender Menge bestellt hat (aus Rücksichtnahme auf die EU?), die Impfzentren vom Bund nicht ausreichend beliefert werden und die Hersteller nicht genügend Impfstoff produzieren können. Somit rückt das Ziel 70% der Bevölkerung bis zum Herbst zweifach zu impfen, um eine Herdenimmunität herstellen zu können, in weite Ferne. Bei den Verhandlungen mit den Herstellern soll Deutschland auch nicht gerade geglänzt haben.

Dass es auch anders geht, zeigt Israel. Israel hatte die erste Corona-Welle im Frühjahr gut bewältigt, im Herbst rauschte es in zweite Welle, da orthodoxe und palästinensische Großfamilien sowie ein Großteil der Bevölkerung nicht mehr mitzog. Durch harte Maßnahmen wurden die Fall-Zahlen dann im November gedrückt, zu Weihnachten ging es aber dann wieder drastisch hoch. Beim Impfen ist Israel aber jetzt Weltmeister.

Während andere Länder gerade erst anfangen, haben schon mehr als 1,2 Millionen Israelis ihre erste Teilimpfung gegen das Coronavirus erhalten. 45 Prozent der über 60-Jährigen sind teilimmunisiert.

Warum ist das so? Das Gesundheitsministerium entscheidet in Israel zentral, es gibt keine Landesregierungen, die bei der Impfstrategie mitreden und sie umsetzen. Es gibt eine gut ausgebaute Primärversorgung mit universalem Zugang, vieles läuft digital. Die Impfskepsis ist – zumindest bei den Risikogruppen, die als Erste geimpft wurden – viel geringer als erwartet, die Impfzentren wurden regelrecht gestürmt.

Davon sind wir in Deutschland weit, weit entfernt! Im Land der Schlafmützen wurde einmal wieder geschlafen und man beschäftigt sich viel lieber mit sich selbst, als pragmatische Lösungen zu schaffen. Im Land der Covidioten läuft halt alles anders! Die Welle der Bescheuerung ist nicht mehr aufzuhalten!

Impfstoffe werden nicht ausreichend geliefert, nicht gut verteilt und die Impfskepsis steigt. Wenn bis zum Jahresende nicht 70% der Leute zweifach geimpft sind, verfällt zudem der Impfschutz gemäß Hersteller. Herdenimmunität kann also nicht erreicht werden. Ein weiteres Problem ist, dass Covid-19 schneller und häufiger mutiert als angenommen wurde. Auch am Spike-Protein, da wo der Impfstoff ansetzt! Dadurch könnte das Immunsystem auch nach einer Impfung blind für den Erreger sein!

Es zeichnet sich jetzt schon ab, Corona wird uns wahrscheinlich noch länger begleiten, als uns lieb ist. Wie bei Influenza werden sehr wahrscheinlich jährliche Nachimpfungen erforderlich sein, da sich nicht genügend Leute impfen gelassen haben, oder geimpft werden konnten und das Virus fleißig weiter mutiert.

Written by Michael Krüger

Dienstag, 5 Januar, 2021 at 12:17

Veröffentlicht in Klimawandel