klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Winter extrem – „Neue kleine Eiszeit ist jetzt möglich“

with 6 comments

Alle Welt spricht von der globalen Erwärmung – doch in Deutschland, aber auch in vielen anderen Ländern der Welt kämpfen die Menschen derzeit mit den Widrigkeiten extremer Kälte. Und tatsächlich: „Das ausgehende Jahr 2010 wird das kälteste seit zehn Jahren in Deutschland“, erklärt Thomas Globig vom Wetterdienst Meteomedia im Gespräch mit wetter.info. Und es könnte noch dicker kommen: „Durchaus möglich, dass wir am Beginn einer kleinen Eiszeit stehen“, so der Meteorologe. Sogar das arktische Eis könnte sich weiter nach Süden ausbreiten.

Weiter

Written by admin

Dienstag, 14 Dezember, 2010 um 13:22

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Vorschlag: Wetter und Klima auseinanderhalten….

    Walter Klag

    Dienstag, 14 Dezember, 2010 at 16:49

  2. @Walter Klag
    Vielen Dank für diese wahren Worte…

    Vorschlag: Wetter und Klima auseinanderhalten….

    …denn mich beschäftigen schon seit Anbeginn des Klima-Hypes zwei Fragen die mir keiner beantworten will!!!

    1.) Wie kann eine Statistik(Klima) geschützt werden, deren Ausgangswerte täglich neu ermittelt werden müssen?

    2.) Wann wird dieser Planet endlich seinen von den ang. höchsten Autoritäten errechneten „Mittelwert“* von 15°C erreichen?

    * Vergl. Graphik des 4. UN-Klimareport 2007, Arbeitsgruppe 1

    I.d.S.

    Zyniker

    Donnerstag, 16 Dezember, 2010 at 16:08

  3. Ich finde schon das Wetter und Klima nicht so leicht zu trennen sind. Aber ich bin da kein Experte :) Ich hoffe es wird keine „kleien Eiszeit“

    MFG

    Jörg

    Donnerstag, 16 Dezember, 2010 at 20:42

  4. Walter Klag

    Samstag, 18 Dezember, 2010 at 11:42

  5. (Vorschlag: Wetter und Klima auseinanderhalten….)
    … sind das die menschen die im sommer bei ein paar tagen hitze in talkshows verkünden „das ist der klimawandel, jetzt ist alles zu spät die welt geht unter und ihr habt schult“ sind das die menschen die immer sagen wetter und klima auseinanderhalten? Ein globales klima gibt es nicht! Es gibt klimazonen und die wandeln sich seit dem dieser planet existiert. Aber den ÖKOfaschisten gehört die zukunft dieser ganze unsinn ist heute schon mainstream. Realistische betrachtungen werden an den pranger gestellt… alles schon mal da gewesen aber denkt daran n nichts ist von dauer auch euer system wird scheitern!

    matze

    Samstag, 18 Dezember, 2010 at 13:44

  6. @Walter Klag

    Vorschlag: Wetter und Klima auseinanderhalten

    Zeigen Sie mir Klima ohne Wetter, dann können wir dieses Thema auswalzen.

    Krishna Gans

    Mittwoch, 22 Dezember, 2010 at 18:15


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: