klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Deiche bauen statt Treibhausgase reduzieren

with 3 comments

Die Natur verändert sich seit Jahrmillionen ohnehin ständig, behauptet der niederländische Geologe und Buchautor Salomon Kroonenberg im Interview mit WELT ONLINE. Der Mensch habe deswegen kein Anrecht auf einen konstanten Meeresspiegel. Schäden könne man nur so gut wie eben möglich vorbeugen.

Weiter

Advertisements

Written by admin

Mittwoch, 14 April, 2010 um 11:40

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Deiche bauen? Wofür?
    Es gibt kein Beschleunigung!
    http://klimazwiebel.blogspot.com/2010/04/cant-you-see-acceleration.html

    pgosselin

    Mittwoch, 14 April, 2010 at 13:03

  2. Achtung! IPCC AR4 ist grau!
    http://nofrakkingconsensus.blogspot.com/

    pgosselin

    Mittwoch, 14 April, 2010 at 15:49

  3. @Pierre Gosselin
    Da hast Du aber eine klasse Fleißarbeit mit abgeliefert, um die „weiße Farbe“ des AR4 mit einem deftigen Grauschleier zu versehen.

    krishnag

    Donnerstag, 15 April, 2010 at 22:25


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: