klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Die Lehren aus Climategate

with 2 comments

Was sind die Erkenntnisse nach der E-Mail-Affäre? Erstens: Die ehrwürdige Klimaforschung hat ihre Unschuld verloren. Zweitens: In der Blogosphäre entsteht eine neue wissenschaftliche Öffentlichkeit. Drittens: Es ist erfreulich, dass die Fehler der Klima-Missionare aufgedeckt wurden.

Weiter

Advertisements

Written by admin

Freitag, 5 März, 2010 um 12:03

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Wie ist die Sache mit dem Klimaschwindel entstanden? Hier lesen:
    http://www.klima-ueberraschung.de/show.php?id=28

    Josef Kowatsch

    Samstag, 6 März, 2010 at 17:42

  2. Prof. Dr. Ben Santer vom IPCC=Weltklimarat gibt Klima-Betrug zu
    Ben Santer, ein bekannter Klimaforscher und führender Autor von Kapitel 8 des IPCC-Berichtes von 1995, gab am 15.Dez.2009 zu, dass er jene Teile aus den Berichten gelöscht habe, die ausdrücklich einen vom Menschen verursachten Klimawandel verneint hätten. Insgesamt soll er 15 Abschnitte verändert haben.
    Was war geschehen?: Eine Wissenschaftlergruppe hatte Ben Santer u.a. folgende Textpassagen für seinen Abschlussbericht in Kapitel 8 vorgelegt: „…Keine der oben zitierten Studien hat einen klaren Beweis erbracht, dass wir den beobachteten [Klima-] Wandel auf die Zunahme von Treibhausgasen zurückführen können.“ „Bislang hat keine Studie den gesamten oder einen Anteil [des Klimawandels] auf anthropogene [menschengemachte] Ursachen zurückführen können.“…
    In Ben Santer’s Bericht hört sich das dann so an: …„die Beweiswürdigung deutet auf einen erkennbaren menschlichen Einfluss auf das Klima hin.“…
    Dieser Abschlussbericht des Weltklimarates wurde dann auch den einzelnen Ländern und Politikern vorgelegt und diese glaubten seitdem: Der Mensch ist am Klimawandel schuld. Die Globale Erwärmung entsteht durch C02. Dabei sollte man wissen, dass die Treibhauswirkung von Kohlendioxid bei Verdopplung oder Verdreifachung der C02-Konzentrationen im Vergleich zu Normalluft durch keinen einzigen wissenschaftlichen Versuch bestätigt werden kann. Es existieren auch keinerlei Freilandbeobachtungen, wo man eine lokale Erwärmung auf einen C02-Treibhauseffekt zurückführen könnte.

    Josef Kowatsch

    Samstag, 3 April, 2010 at 11:38


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: