klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Der „Klimagate“ Skandal in den Medien

with 4 comments

Der „Klimagate“ Skandal bei Glenn Beck

Dr. Tim Ball zum „Klimagate“ Skandal

Advertisements

Written by admin

Mittwoch, 25 November, 2009 um 12:33

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] wieso dieses Thema in den deutschen Medien so totgeschwiegen wird, während in Amerika und England die Wellen immer höher schlagen. Absichtliche Nachrichtenverschleppung, könnte man beinahe unterstellen… .yiggbutton { […]

  2. […] Der Klimagate-Skandal in den Medien Teil 1 (Link) […]

  3. Die Medien in Deutschland verschweigen den Skandal, weil sie selbst die größten Katastrophentrommler sind.
    Die Treibhäusler liefern nur die Theorie dazu. Sie können sich- wenn der ganze schwindel einmal zusammenbricht- reinwaschen und sich auf eine wissenschaftliche Theorie berufen, die nicht hingehauen hat.
    Die Medien aber stehen mit dem Rücken zur Wand wie seinerseits die untergehende DDR und ihr Verhältnis zu den Reformen. Öffnen die Medien die Schleusen, dann können sie sich selbst in Rente schicken. Insofern habe ich stets den alternden Honnecker und seine geballte Faust vor mir.

    J.Kowatsch

    Mittwoch, 23 Dezember, 2009 at 10:03

  4. Was kann man gegen die Gleichschaltung der Presse in Deutschland tun?
    So langsam reicht es, was in Deutschland möglich ist. Wir entfernen uns immer weiter von der guten alten Bundesrepublik Deutschland hin zu einer modernen aber nicht minder gefährlichen DDR.

    Mick

    Donnerstag, 25 August, 2011 at 10:54


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: