klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Winterchaos legt US-Norden lahm

leave a comment »

Bis zu 60 Zentimeter Schnee, eisige Stürme und tausende Haushalte ohne Strom: Kurz vor Weihnachten leiden weite Teile im Norden der USA unter einer großen Kaltfront.

null

Seattle – Winterchaos im Norden der Vereinigten Staaten: Im Pazifikstaat Washington fielen am Wochenende bis zu 60 Zentimeter Schnee. In Illinois hatten am Sonntag mehr als 14.000 Haushalte keinen Strom, die Menschen saßen bei eisigen Temperaturen im Dunkeln. In Seattle, wo sonst eher selten mit Schnee zu rechnen ist, wurden nach Angaben des Nationalen Wetterdienstes 10 bis 20 Zentimeter Schnee erwartet.

Der Sturm im Nordwesten war bereits die dritte große Kaltfront in den USA innerhalb von zwei Tagen. …

Weiter

Advertisements

Written by admin

Montag, 22 Dezember, 2008 um 11:43

Veröffentlicht in Klimawandel, Nicht kategorisiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: