klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Extremwinter 1978/79 – Was ist schlimmer? Ein Winter ohne Schnee, oder einer mit Schneemassen?

with one comment

Advertisements

Written by admin

Donnerstag, 6 November, 2008 um 14:22

Veröffentlicht in Klimawandel, Nicht kategorisiert

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. /Ironie on

    Ach, das waren noch Zeiten! Kaum Autos auf den Straßen … „CO2-Schleudern“ im Straßengraben, ein Ökologistentraum! Ja, damals waren die Eisbären bestimmt noch nicht ausgestorben. ;-)

    Und die Stromausfälle gabs bestimmt nur, weil damals so wenig Windmühlen und Solaranlagen installiert waren.

    Nur der Einsatz der Bundeswehr ist natürlich zu verurteilen. Müssen diese Militaristen denn immer gleich mit Panzern ausrücken? Und erst die Hubschrauber! Was die an Treibstoff verbrauchen ist einfach nicht hinnehmbar. Dabei hätte man doch mit Biogas betriebene Heißluftballons nutzen können, schon damals!

    Der BW-Einsatz hat die CO2-Bilanz des „Winterstillstands“ bestimmt total versaut. Vielleicht ist es heute deshalb so „warm“. Zum Glück haben wir ja gelernt…

    /Ironie off

    Calimero

    Donnerstag, 6 November, 2008 at 23:54


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: