klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Antec hinterlässt Solar-Sondermüll

with 6 comments

null

Auf dem Gelände der kürzlich verkauften Antec Solar Energy AG in Arnstadt lagern 600 Tonnen Sondermüll. Wie Holger Wiemers von der Landesentwicklungsgesellschaft auf Anfrage von MDR 1 RADIO THÜRINGEN sagte, handelt es sich um 35.000 defekte Solar-Module. Diese müssten in einer Sonderdeponie eingelagert werden, weil sie mit giftigem Kadmium beschichtet seien.

Weiter

Advertisements

Written by admin

Freitag, 27 Juni, 2008 um 15:34

Veröffentlicht in Klimawandel, Nicht kategorisiert

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Irgendwie scheint der Link abhanden gekommen zu sein; hier bei „Welt-Online“ wird aber geholfen:
    Dunkle Geschäfte in der Sonnenbranche

    mfg

    Zyniker

    Sonntag, 29 Juni, 2008 at 17:01

  2. @Müller
    Ich hab da mal ne ganz bescheuerte Frage.
    Welcher Anteil des Sonnenspektrums erwärmt eigentlich Wasser und Metalle?
    Ist es eher im Bereich des sichtbaren Lichts oder doch mehr in Richtung Infrarot?
    Kleines Beispiel, solarthermische Anlagen.

    MfG

    Energie-Ossi

    Dienstag, 1 Juli, 2008 at 10:30

  3. @E-Ossi

    Der Peak des Sonnenspektrums liegt ja im sichtbaren Bereich.

    Wasser absorbiert am wenigsten den Blauanteil. Daher die blaue Farbe in der Tiefe. Hier mal das Sonnenspektrum von der Meeresoberfläche bis 100 m Wassertiefe.

    Blanke Metalle reflektieren. Da kommt es dann auf die Farbe des Anstriches an. Kennt man ja, schwarzes Auto warm, weißes Auto kühl. Im sichtbaren Bereich des Spektrums steckt die meiste Energie (hohe Intensität).

    Müller

    Dienstag, 1 Juli, 2008 at 12:36

  4. P.S.

    Integriert man den absorbierten IR-Anteil unter der Kurve des Sonnenspektrums auf (rechter Teil), so ergibt das aber auch ne Menge.

    Müller

    Dienstag, 1 Juli, 2008 at 12:48

  5. Danke Müller
    Den eigentlichen Grund meiner Frage will ich hier nicht offenlegen, Du bekommst heute noch Post von mir, grins

    MfG

    Energie-Ossi

    Dienstag, 1 Juli, 2008 at 14:04


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: