klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Pause auf der Sonne

with 4 comments

Schon seit drei Jahren zeigt unser Stern kaum Anzeichen von Aktivität. Was ist bloß mit der Sonne los? Schon seit mehreren Jahren herrscht auf dem riesigen Feuerball eine ungewohnte Ruhe, berichteten Forscher auf einer Tagung mit dem Thema „Solar Variability, Earth’s Climate and the Space Environment“ im US-Staat Montana. …

2001 erreichte die Sonne zum letzten Mal den Höhepunkt ihres elfjährigen Aktivitätszyklus. Für 2012 rechnen die Forscher mit dem nächsten Maximum. Doch bislang ist noch kein Aktivitätsanstieg zu verzeichnen, …Immerhin blieben die Sonnenflecken schon einmal 50 Jahre lang ganz aus: Von 1650 bis 1700 war die Sonne weitgehend fleckenlos und inaktiv, was womöglich zu einer Abkühlung der Erde führte – denn etwa zur gleichen Zeit erreichte die sogenannte „Kleine Eiszeit“ auf der Nordhalbkugel ihren Höhepunkt.

Weiter

Written by admin

Freitag, 13 Juni, 2008 um 11:59

Veröffentlicht in Klimawandel

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hier will ja wohl NIEMAND auch nur andeutungsweise erzählen, die Sonne könne irgendwas mit unserem Klima zu tun haben, die ist doch viel zu weit weg. okok, laut SR ist sie für die Abkühlungen verantwortlich, aber bestimmt nicht für die Erwärmung

    *Ironie off

    unentschieden

    Freitag, 13 Juni, 2008 at 12:59

  2. Scheint so, dass sich die Klima-Alarmisten einen denkbar ungünstigen Zeitpunkt für ihre Geschichte von der verglühenden Erde ausgesucht haben.
    So, die Sonne macht einen auf cool. Bald werden die ersten behaupten, dass wir mit unseren elektromagnetischen Feldern (Handystrahlung) die Sonne durcheinanderbringen…

    *Ironie off

    MfG

    Wetterfrosch

    Freitag, 13 Juni, 2008 at 23:42

  3. Konnte man 1650 bereits Sonnenflecken beobachten?

    Peter

    Montag, 16 Juni, 2008 at 15:03


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: