klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Der Schwindel vom Meeresspiegelanstieg

with one comment

Klimatagung am 20.02.2008 in Düsseldorf. Video von solarkritik.

Written by admin

Samstag, 17 Mai, 2008 um 19:05

Veröffentlicht in Klimawandel, Nicht kategorisiert

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Obwohl ich der oft der Sicherung des eigenen Einkommens dienenden Panikmache durch Al Gore und Gesellen *äußerst skeptisch gegenüber stehe, muss ich hier aber doch sagen, dass das im Video gezeigte Experiment rein gar nichts beweist.

    Natürlich: Wenn das Eis im Wasser schwimmt und dann schmilzt, ändert sich der Wasserstand nicht. Das ist das Analogon zum Meereis (das im Übrigen gerade neue Rekordstände für die Ausdehnung erreicht hat, also eher nicht abschmilzt).

    Aus Sicht der Klimahysteriker geht es aber nicht so sehr um das Meereis, sondern um die Eisschilde von Grönland und Antarktis. Die liegen nämlich auf dem Festland auf. Wenn die nun abschmelzen oder auch nur ins Meer rutschen, dann wird sich der Meeresspiegel sehr wohl erhöhen – und zwar gewaltig.

    Ob das allerdings wahrscheinlich ist, das ist wiederum eine ganz andere Frage – ich habe da so meine Zweifel.

    Ich würde – im Interesse der Glaubwürdigkeit – aber schon dafür plädieren, hier nicht mit billigen Tricks zu operieren, und finde dieses Vorgehen für einen Professor an einer deutschen Hochschule (denn den haben wir im Video wohl gesehen) auch nicht so ganz angemessen.

    YMMV.

    Martin Eisenhardt

    Sonntag, 18 Mai, 2008 at 23:09


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: