klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Erderwärmung macht Pause

with 4 comments

Die Erwärmung der Atmosphäre könnte zehn Jahre pausieren, sagen Forscher aus Kiel und Hamburg. Die Ursache seien ozeanische Strömungen. Deren „Gedächtnis“ soll Klimaprognosen künftig präziser machen

Aus dem Munde von Klimaforschern ist in diesen Tagen Ungewohntes zu vernehmen: Die globale Durchschnittstemperatur könnte in den nächsten zehn Jahren stagnieren anstatt zu steigen, berichten Forscher vom Leibniz-Institut für Meereswissenschaften in Kiel.

Weiter: ZEIT online 30.04.2008

Advertisements

Written by admin

Donnerstag, 1 Mai, 2008 um 00:18

Veröffentlicht in Klimawandel, Nicht kategorisiert

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Das paßt doch gut in die Beobachtungen…

    Kaum, daß man ein stagnieren des „ach so rasante Temperaturanstieges“ beobachtet, kommen einige (der hinlänglich bekannten) „Wissenschaftler“ aus ihren Löchern gekrochen und behaupten dreist: „Wir haben gerade ein stagnieren des Temperaturanstieges modelliert“.
    Natürlich tun die so, als hätten sie die vergangenen zehn Jahre ihre Höhlen nicht verlassen und als wüßten sie gar nicht, was draußen so vor sich geht — und sie tun dann auch noch recht überrascht, daß ihre Modelle sogar mit der Realität übereinstimmen. ??!!

    Aber das Geld für die Forschung muß ja weiter fließen… daher darf die Panikmache und der wichtige Nachsatz nicht fehlen: „Das ist aber nur für die nächsten wenigen Jahre so… in spätestens 10 Jahren… bis dahin nur wenig wenig Anstieg… danach Katastrophe… Weltuntergang… Handelt! Gebt uns Geld! Gebt uns mehr Geld! Viel mehr Geld für unsere Computer und unsere Gehälter!“

    Und was werden die uns in 10 Jahren sagen — wenn wir auch diese „Modelle“ überprüfen werden können? Oder sind die dann alle schon pensioniert und brauchen für Geld nicht mehr lügen?

    Es tut immer wieder gut sich den Murks der „Klimawissenschaftler“ von vor 15 Jahren anzuschauen… von den damaligen Temperaturprognosen stimmte nun wirklich gar nichts!

    martkorn

    Donnerstag, 1 Mai, 2008 at 09:42

  2. So, so von den Prognosen stimmte gar nichts. Damit das keine Biertischbehauptung bleibt, wären konkrete Quellen hilfreich!

    Übrigens: Wer noch ein bisschen Naturbezug bewahrt hat, der sieht es überall und jederzeit, dass sich das Klima erwärmt. Und der Zusammenhang mit dem CO2 ist auch hinreichend offensichtlich.

    Frank Baldus

    Freitag, 20 November, 2009 at 15:58

  3. Wenn das stimmt, das wär‘ der Hammer so kurz vor Kopenhagen.
    Irgendjemand hat anscheinend Hadley gehackt (oder Insider Information):
    Auszug
    From: Phil Jones
    To: ray bradley ,mann@XXXX, mhughes@XXXX
    Subject: Diagram for WMO Statement
    Date: Tue, 16 Nov 1999 13:31:15 +0000
    Cc: k.briffa@XXX.osborn@XXXX

    Dear Ray, Mike and Malcolm,
    Once Tim’s got a diagram here we’ll send that either later today or first thing tomorrow.
    I’ve just completed Mike’s Nature trick of adding in the real temps to each series for the last 20 years (ie from 1981 onwards) amd from 1961 for Keith’s to hide the decline. Mike’s series got the annual land and marine values while the other two got April-Sept for NH land N of 20N. The latter two are real for 1999, while the estimate for 1999 for NH combined is +0.44C wrt 61-90. The Global estimate for 1999 with data through Oct is +0.35C cf. 0.57 for 1998.
    Thanks for the comments, Ray.
    Cheers
    Phil
    Prof. Phil Jones
    Climatic Research Unit Telephone XXXX

    link:
    http://blogs.news.com.au/heraldsun/andrewbolt/index.php/heraldsun/comments/hadley_hacked#63657
    Lesenswert, ich hoffe allerdings nicht, dass sich das bestätigt;-)
    Der Schaden für die (Klima-)Wissenschaft dürfte beträchtlich sein.
    mfg
    uli

    uli

    Freitag, 20 November, 2009 at 17:37

  4. @Baldus

    „Damit das keine Biertischbehauptung bleibt, wären konkrete Quellen hilfreich!“

    Steht unterm Beitrag.

    Weiter: ZEIT online 30.04.2008

    http://www.zeit.de/online/2008/19/klima-erwaermung-pause

    P.S.: Originalquelle sind Mojib Latif und Noel Keenlyside, dass sollte ein Begriff sein?

    MfG

    klimakatastrophe

    Samstag, 21 November, 2009 at 11:13


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: