klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Schneechaos in Mecklenburg-Vorpommern

leave a comment »

Aus der Tagespresse:

Stralsund/Anklam (dpa/ddp/OZ) Ein Wintereinbruch hat in Vorpommern für glatte Straßen und Unfälle gesorgt. Auf Usedom und in Teilen des Festlandes hatte sich am Morgen eine teilweise bis zu zehn Zentimeter dicke Schneedecke gebildet, die zu Verkehrsbehinderungen führte. Es kam zu mehreren Unfällen, bei denen Autos in den Graben oder gegen die Leitplanken gerutscht waren, wie die Sprecher der Polizeidirektionen Anklam und Stralsund sagten. Verletzt wurde niemand. Allein auf der B 105 kam es zwischen Stralsund und Redebas zu drei Unfällen mit Sachschäden, wobei sich in einem Fall ein Auto überschlug.

Unter der Schneelast brachen auf Usedom und bei Karlsburg elf Straßenbäume um. Sie sorgten am Morgen für Verkehrsbehinderungen, unter anderem auf der Bundesstraße 109.

[Quelle: Ostsee-Zeitung]

Advertisements

Written by admin

Mittwoch, 9 April, 2008 um 00:49

Veröffentlicht in Klimawandel, Nicht kategorisiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: