klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Das kälteste Ostern seit 38 Jahren

leave a comment »

In Thüringen wurde sogar die niedrigste Temperatur seit Beginn der Wetteraufzeichnungen gemessen.

Es war so kalt wie Weihnachten: Weiße Ostern statt zarter Sonnenstrahlen zum Frühlingsanfang. Eiskalte Polarluft, Schnee- und Graupelschauer haben den Winter nach Europa gebracht. Osterurlauber in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien blieben auf glatten Straßen stecken. Wintersportler freuten sich über viel Neuschnee, und auch in den Mittelgebirgen hieß es: „Ski und Rodel gut.“

Der Norden feierte das kälteste Osterfest seit 38 Jahren. „Es gab in der Zwischenzeit ähnlich kalte Ostern, aber keine kälteren“, sagte der Meteorologe Michael Beisenherz vom Wetterdienst meteomedia.

Weiter

25.03.2008 Schneesturm in Bremen

Written by admin

Dienstag, 25 März, 2008 um 20:45

Veröffentlicht in Klimawandel, Nicht kategorisiert

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: