klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Zum Sturmindex der Nordsee & Ostsee: Werden Stürme wirklich häufiger?

with one comment

Die Häufigkeit und Intensität von Stürmen, Sturmfluten und extremen Wellenereignissen variiert sowohl von Jahr zu Jahr als auch über längere Zeitabschnitte. Ein Beispiel hierfür ist der Verlauf der Sturmaktivität über dem nordöstlichen Nordatlantik und der Nordsee. Während der 60er Jahre war dort die Sturmaktivität relativ gering, stieg anschließend an und erreichte in den Jahren 1990 bis 1995 Werte wie zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Nach 1995 fiel die Sturmaktivität in der Region wieder ab. Der Anstieg zwischen 1960 und 1995 wurde in vielen Studien aufgrund der zu geringen Länge des betrachteten Zeitabschnitts oder inhomogener Daten überbewertet. Die Langzeitvariabilität von Sturmfluten und extremen Wellenereignissen ist jener der Sturmaktivität in dieser Region sehr ähnlich.

Sturmindex

[Quelle: Helmholtz-Gemeinschaft]

Anlage für Herrn Hoffmann: Referenzen: Helmholtz-Gemeinschaft, aktualisierte Version des Diagramms nach Alexandersson et al. (2000). Alexandersson, H., T. Schmith, K. Iden and H. Tuomenvirta, 2000: Trends of storms in NW Europe derived from an updated pressure data set. Clim. Res. 14:71-73

Anlage 2: Alexandersson et al. (1998, 2000) erstellten eine homogene Serie von Luftdruckmessungen seit 1880 für eine Vielzahl von Orten in fast ganz Nordeuropa und berechneten die 99%ile der geostrophischen Windgeschwindigkeiten aus einer Anzahl von Stationsdreiecken. Nach Normierung und Mittelung über eine Vielzahl von Zeitreihen erhielten sie einen Proxy für die Sturmaktivität im Bereich der Nord- und Ostsee

Strum-Index-NS-OS

[Quelle]

Written by admin

Samstag, 22 März, 2008 um 13:35

Veröffentlicht in Klimawandel, Nicht kategorisiert

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Kein Artikel, Keine weiterfuehrende Literatur, Kein Zitat, Strohmann (es haette zu irgendeinem Zeitpunkt Konsens ueber die Sturmentwicklung eggeben…), Boerks.

    Georg Hoffmann

    Samstag, 22 März, 2008 at 14:35


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: