klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Gründer des Weather Channels möchte Al Gore wegen dem Klimaschwindel verklagen

with 6 comments

Coleman sagt, dass Verfechter der Erderwärmungstheorie einen solchen Fall verlieren würden

Es könnte zu einem grundlegenden Gerichtsfall kommen, der den sogenannten „Konsens“ über die Theorie des durch Menschen verursachten Klimawandels zu Grunde richten würde. Der Gründer des Weather Channels, John Coleman, äußerte sein Vorhaben, Al Gore wegen Betrug zu verklagen. Firmen, die „Kohlenkredite“ verkaufen um für Kohlendioxidemissionen zu kompensieren, könnten auch ins Kreuzfeuer geraten. Coleman ist sich sicher, die Verfechter der Erderwärmungstheorie verlören in einer fairen Debatte; etwas, dass das Establishment natürlich nicht zulassen darf.

Weiter

Written by admin

Mittwoch, 19 März, 2008 um 13:42

Veröffentlicht in Klimawandel, Nicht kategorisiert

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. http://infokrieg.tv/carnegie_klima_steinzeit_130308.html

    [blockquote]Was wären die Auswirkungen, wenn CO2-Emissionen so gut wie illegal werden? Die Zerstörung von hunderten von Jahren an technologischem Fortschritt und die Rückkehr in die Steinzeit.
    Der Steinzeitmensch war zumindest noch in der Lage gewesen, Feuer zu machen. Dies würde unter den vorgeschlagenen Maßnahmen vielleicht auch noch verboten werden.
    Globale Mobilität und Warentransport würden ein Ende finden, industrielle Produktion wäre eine Ding der Vergangenheit, die globale Wirtschaft würde verwelken und die Kommunikation
    würde ohne Computernetzwerke und das Internet zusammenbrechen. Unzählige Menschen würden erfrieren weil sie ihr Zuhause nicht mehr beheizen könnten.
    Hört sich dies extrem an? Die Washington Post berichtet selenruhig über diese Vorschläge ohne die verheerenden Auswirkungen zu erwähnen.[/blockquote]

    Die bekannte Gegenrechnung, die die CO2-Hyper vermeiden wie die Pest. Kein Wunder, das kann man auch nicht überbieten. Die Ernährung wird auch noch eingeschränkt. Kein Reis, kein Fleisch etc.

    [blockquote]Die blanke Lächerlichkeit des Carnegie-Berichts erinnert an einen Leitartikel der New York Times vom März 2007, in dem ernsthaft die Besteuerung der menschlichen Atmung wegen dem CO2-Ausstoß gefordert wurde. Die meisten Leute, die solchen Humbug verbreiten, fordern auch gleichzeitig eine massive Bevölkerungsreduktion weltweit.[/blockquote]

    Jo, und wenn wir gerade dabei sind, versuchen wir zudem das Schadstoff CO2 in der Atmosphäre zu reduzieren. Damit kein Unkraut mehr wachsen möge. Es lebe die sterile und treibhausgasfreie(außer H2O versteht sich) Welt.

    Peper

    Donnerstag, 20 März, 2008 at 05:29

  2. „wegen dem“ ist so wie das Deppenapostroph. Kann man mittlerweile im Duden finden, aber fuer uns alle Lateiner, Mueller, ist das natuerlich Boerks, oder? Rettet dem Genitiv!

    Georg Hoffmann

    Donnerstag, 20 März, 2008 at 12:05

  3. @Hoffmann #2
    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod :-) vom „Zwiebelfisch“ Bastian Sicks
    Da darfst Du „Deutsch“ lernen, „Zwiebelfisch“ bei Spiegel online :-)

    Krishnag

    Donnerstag, 20 März, 2008 at 12:40

  4. Gute Idee, wen kann man eigentlich in Deutschland für den enormen finanziellen Schaden, der durch EEG und CO2 Handel verursacht worden ist, verklagen?
    Den Erzengel, diverse „Klimaforscher“ wegen bewußter Falschinformation, die Wind- und Solar-lobby oder die ganze Regierung, würd mich mal interessieren.

    @Hoffmann
    Ausgerechnet Du beschwerst Dich über Rechtschreib/ Grammatikfehler, tsss, tsss, tssse.
    Was soll´s, lieber ein sinnlosen Kommentar als garnicht mehr beachtet.-:(
    MfG

    Energie-Ossi

    Donnerstag, 20 März, 2008 at 13:14

  5. Lieber Herr Hoffmann,

    wenn Sie — ausgerechnet Sie — hier über korrekte Grammatik schreiben, dann ist das so, als ob der Papst über erfüllten Sex enzykliert …

    MK

    Donnerstag, 20 März, 2008 at 15:05

  6. Geht doch auf seine Nebenkriegsschauplätze gar nicht ein.

    Peper

    Freitag, 21 März, 2008 at 05:11


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: