klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Prof. Rahmstorf: Die Bringschuld der Klimaforscher

with 2 comments

Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) (Rahmstorf, 3. von links)

Weiter

Advertisements

Written by admin

Montag, 17 März, 2008 um 13:46

Veröffentlicht in Klimawandel, Nicht kategorisiert

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Die haben eine gewaltige Bringschuld, die Begründung des A vom AGW ist noch immer nicht gebracht, die Erkenntnis, daß sich in Sachen Erwärmung was gedreht hat gilt es ebenso zu erklären und vor allen Dingen zu erkennen. Da bei Herrn Rahmstorfs Angriffen auf Skeptiker die Sachlichkeit zu „Gunsten“ der Polemik, der persönlichen Angriffe fehlt, hat er da auch ewas zu erledigen.
    Allerdings wird er das in seiner Selbstherrlichkeit ganz anders sehen.

    krishnag

    Montag, 17 März, 2008 at 20:31

  2. P.S.

    Das IUP (Institut für Umweltphysik: Tracer Ozeanographie/ Physik der Atmosphäre) ist im Fachbereich 1 der UNI Bremen.

    http://www.iup.uni-bremen.de/deu/

    Das DFG-Forschungszentrum Ozeanränder ist ein Forschungsverbund der Universität Bremen. Daran beteiligt sind mehrere Fachbereiche der Universität, vor allem Fachbereich 5 Geowissenschaften, das Zentrum für Marine Umweltwissenschaften (MARUM), …

    http://www.geo.uni-bremen.de/page.php?pageid=46&org=55#ank55

    Müller

    Mittwoch, 9 Juli, 2008 at 21:32


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: