klimanews

Ein Umweltphysiker im Klimawandel

Al Gore wird Ehrendoktor in Lausanne

leave a comment »

Al Gore wird Ehrendoktor in Lausanne

Der ehemalige amerikanische Vizepräsident Al Gore erhält die Ehrendoktorwürde der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne.

Al Gore wird den Doktortitel honoris causa am kommenden 15. April, dem traditionellen Forschungstag der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL), persönlich entgegennehmen. Das sagt EPFL-Präsident Patrick Aebischer auf Anfrage. Gore werde an dem Anlass eine Rede zum Thema «nachhaltige Entwicklung» halten. Auch der schweizer Bundespräsident Pascal Couchepin, die französische Forschungsministerin Valérie Pécresse sowie eine portugiesische Ministerin werden zu dem Anlass erwartet.

Seines Wissens, sagt Aebischer, handle es sich um den ersten Ehrendoktortitel einer europäischen Hochschule für Al Gore. Aebischer begründet die Verleihung damit, dass Al Gore mit seinem Kinofilm «Eine unbequeme Wahrheit» grossen Einfluss auf die Gesellschaft gehabt habe.

Die EPFL verleihe Ehrendoktortitel bewusst nicht nur an Wissenschafter, sondern auch an «Personen, die sich um die praktische Anwendung der Wissenschaft in der Gesellschaft verdient gemacht haben», sagt Aebischer.

24. Februar 2008, NZZ am Sonntag

Written by admin

Sonntag, 24 Februar, 2008 um 13:30

Veröffentlicht in Klimawandel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: