KLIMANEWS

Ein Umweltphysiker/ Geowissenschaftler im Klimawandel

Warum Norderney und die deutsche Nordseeküste nicht unter geht! Der Pegel Norderney zeigt es!

leave a comment »

Pegel-Norderney

Written by Michael Krüger

Sonntag, 19 Januar, 2020 at 13:35

Veröffentlicht in Klimawandel

Sonja Zietlow (51) erklärt eingangs der Sendung RTL-Dschungelcamp: „Es hat so viel geregnet, wie seit Beginn der Wetteraufzeichnungen nicht. Echt jetzt.

leave a comment »

Dschungelcamp-2020-ueberflutet

Written by Michael Krüger

Sonntag, 19 Januar, 2020 at 12:38

Veröffentlicht in Klimawandel

Heftigste Regenfälle in Teilen von Australien seit 10 Jahren! Koalas werden vorm Ertrinken gerettet!

leave a comment »

PRC_122120647

Written by Michael Krüger

Samstag, 18 Januar, 2020 at 20:16

Veröffentlicht in Klimawandel

RTL-Dschungelcamp 2020 überschwemmt! Und das nach Spendenaufruf gegen „Klimabrände“!

with one comment

Dschungelcamp-2020-ueberflutet

Written by Michael Krüger

Samstag, 18 Januar, 2020 at 12:27

Veröffentlicht in Klimawandel

RTL-Dschungelcamp ruft zu Spenden gegen Brände auf und nun das! Dauerregen!

with 9 comments

DschungelCamp2020

Written by Michael Krüger

Sonntag, 12 Januar, 2020 at 13:48

Veröffentlicht in Klimawandel

Buschbrände in Australien. Ursache ist zunehmende Brandstiftung und nicht der Klimawandel!

leave a comment »

Braende-Australien

In Australien gibt es durchschnittlich 62.000 Brände pro Jahr. (Stetig steigend). Nur eine sehr kleine Anzahl davon fern von besiedelten Gebieten. Für über 85% der Brände ist der Mensch verantwortlich, nur etwas mehr als 10% der Brände haben natürliche Ursachen wie Blitze.

Die Hälfte der Buschfeuer wird von Menschen unter 21 Jahren angezündet, erzählt Dr. Read der BBC. Diese Gruppe umfasst Kinder, die mit dem Feuer „spielen“, die dann die Kontrolle verlieren, sowie Kinder mit Entwicklungsstörungen.

In Regionen, in denen es lange nicht gebrannt hat und wo viel Totholz und Totgras liegt, kann ein Brand sich zudem sehr schnell ausbreiten. Mit dem Klimawandel hat das nichts zu tun.

Written by Michael Krüger

Samstag, 11 Januar, 2020 at 15:02

Veröffentlicht in Klimawandel

Potsdämliche „Klima-Schwätzperten“: Stefan Rahmstorf zu Buschbränden in Australien

leave a comment »

Written by Michael Krüger

Freitag, 10 Januar, 2020 at 19:32

Veröffentlicht in Klimawandel

Australienexperte Stefan Rahmstorf zur Feuerhölle in Australien!

with 7 comments

Written by Michael Krüger

Sonntag, 5 Januar, 2020 at 13:55

Veröffentlicht in Klimawandel

CO2 und Temperatur der Erdgeschichte in einem Bild!

leave a comment »

CO2-Temperatur-Erdgeschichte2

Written by Michael Krüger

Sonntag, 5 Januar, 2020 at 12:49

Veröffentlicht in Klimawandel

Parkhotel/ Hollersee Bremen 02.01.2020

leave a comment »

Wie sieht EIS aus?

Written by Michael Krüger

Freitag, 3 Januar, 2020 at 12:37

Veröffentlicht in Klimawandel

Dieter Nuhrs Jahresrückblick! Greta ist nicht der Messias, dass ist Jürgen Klopp!

leave a comment »

Siehe ab Minute 53 …

Written by Michael Krüger

Donnerstag, 2 Januar, 2020 at 14:14

Veröffentlicht in Klimawandel

Strompreise steigen mit Energiewende weiter an! Deutschland Weltmeister für Haushaltsstromkosten!

with one comment

Zum Jahreswechsel wird für Millionen Haushalte in Deutschland der Strom teurer. Nach Angaben des Vergleichs- und Vermittlungsportals Verivox haben 506 der 820 örtlichen Stromversorger Preiserhöhungen von durchschnittlich 6 Prozent angekündigt. Ein Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 4000 Kilowattstunden müsse mit Mehrkosten von durchschnittlich 71 Euro pro Jahr rechnen. Besonders stark steigen die Preise im rot-rot-grün regierten Land Bremen: Hier hat die SWB angekündigt, die Preise im Basistarif um 1,9 Cent pro Kilowattstunde zu erhöhen – das sind rund 7 Prozent mehr als bisher.

Und die Welle der Preiserhöhungen ist damit wohl noch nicht zu Ende. „Wir rechnen auch 2020 damit, dass im Jahresverlauf weitere Preiserhöhungen folgen werden“, sagte ein Verivox-Sprecher.

Haushaltsstrom ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes nirgends in Europa so teuer wie in Deutschland. Im 1. Halbjahr 2019 habe bei einem Jahresverbrauch zwischen 2500 und 5000 Kilowattstunden der Preis pro Kilowattstunde 30,88 Cent betragen. Das war gut ein Cent mehr als im 1. Halbjahr 2018.

Wie war das noch mit die Energiewende kostet nur eine Kugel Eis und die Sonne schickt keine Rechnung?

Written by Michael Krüger

Montag, 30 Dezember, 2019 at 12:03

Veröffentlicht in Klimawandel

Extinction Rebellion (XR)! Meine Interpretation des Logos!

with one comment

XR

Written by Michael Krüger

Sonntag, 22 Dezember, 2019 at 20:33

Veröffentlicht in Klimawandel

Klartext Klima! Stefan Rahmstorf ringt mit der Angststörung!

with one comment

vlcsnap-2019-12-21-12h28m47s140

Klartext Klima vom 20.12.2019 mit Özden Terli, Volker Quaschning und Stefan Rahmstorf von Scientists for Future.

Im Jung & Naiv Interview hatte Stefan Rahmstorf kürzlich bekannt gegeben, dass ihm TV-Auftritte in Talkshows nicht liegen würden und diese ihn sehr belasten würden. Ein Grund, warum er dort sogut wie nicht auftritt.

Gestern hat Volker Quaschning ein Video mit dem Meteorologen Özden Terli, sich selbst und Stefan Rahmstorf in einer Talkrunde „Klartext zur Klimakriese“ eingestellt, dass in einem Cafe aufgenommen wurde.

Zu sehen ist dort ein sehr angespannt wirkender Stefan Rahmstorf, der seine „Angststörung“ kaum verbergen kann. Inbesondere die Talk-Pausen machen ihn offensichtlich sehr zu schaffen. Er atmet schwer in 3-Sekunden-Takt, greift immer wieder hilflos wirkend zur Cafetasse, oder zum Wasserglas, bis diese leer getrunken sind und sucht im Bodensatz nach den letzten Resten Flüssigkeit. Die Hände gleiten danach unter den Tisch und er reibt seine schweißnasse Hand am Hosenbein trocken. Sein Hemd ist unter den Achseln mit Schweiß durchnässt und das mitten im Winter. Dem Moderator der Runde Özden Terli, der direkt neben Stefan Rahmstorf sitzt, scheint das zur Mitte des Gespräches auch aufzufallen. Immer wieder nickt er zustimmend und blickt dann „verlegen“ weg. Obwohl Herr Rahmstorf versucht die Symtome zu verbergen gelingt ihm das nicht.

Jeder sich sich mit der Symtomatik von Angststörungen auskennt, wird erkennen, dass Herr Rahmstorf offensichtlich selbst stark betroffen ist. Ich nehme an, dass er sich in Behandlung befindet, hier ist aber keine Besserung zu erwarten, wenn die äußeren Umstände sich nicht ändern. Eine noch so gute Behandlung kann nicht zum Erfolg führen, wenn man sein Leben nicht ändert. Mit angstlösenden Medikamanten wie Tavor kann man allenfalls kurzfristig eine leichte Besserung erzielen. Politiker wie Uwe Barschel und vermutlich auch Angela Merkel, die im Sommer 3 Zitteranfälle durchlebte, waren offensichtlich auch betroffen und versuchten mit Tavor das Problem in den Griff zu bekommen. Frau Merkel sitzt inzwischen bei Staatsempfängen auf einen Stuhl und kämpft immer noch mit einer klaren Aussprache. Immer wieder fällt ihre verschwommene Aussprache von Sätzen bei ihren Reden auf. Dies wird aber von Medien und Presse nicht thematisiert. Ebenso wenig wird der Zustand von Herrn Rahmstorf thematisiert werden.

Ich wage aber zu bezweifeln, dass das noch lange bei Herrn Rahmstorf gut gehen wird. Vermutlich wird er sich in 2020, wenn der Hype um Fridays for Future und Greta weiter abklingt, aus der Öffentlichkeit zurück ziehen und kürzer treten. Genau wie Frau Merkel.

Written by Michael Krüger

Samstag, 21 Dezember, 2019 at 12:56

Veröffentlicht in Klimawandel

Der Treibhauseffekt anhand von CERES-Messungen erklärt!

leave a comment »

CERES-ERL

ceres_lw_all_average_2000-2015_print

CERES

Das Stefan-Boltzmann-Gesetz gibt an, welche Strahlungsleistung P ein Schwarzer Körper der absoluten Temperatur T aussendet. Es lautet in drei Raumdimensionen

P = 5,67×10^-8 x T ^4

Mit einer mittleren (effektiven) Abstrahlungsleistung der Erde ins All von 240 W/m^2 ergibt sich eine (effektive) Abstrahlungstemperatur von

T = [240 / 5,67×10^-8]^(1/4) = 255 K = -18°C

Written by Michael Krüger

Freitag, 20 Dezember, 2019 at 13:13

Veröffentlicht in Klimawandel

Streik gegen YouTube-Zensur!

leave a comment »

Seit einiger Zeit beschränkt YouTube Aufrufe auf unliebsamen Kanälen, oder löscht Videos aus fadenscheinigen Gründen, oder gleich ganze Kanäle. Es trifft vor allen Kanäle, die medienkritisch und gegen den Mainstream berichten! Nun setzten sich diese Youtuber zur Wehr!

Written by Michael Krüger

Dienstag, 17 Dezember, 2019 at 12:49

Veröffentlicht in Klimawandel

Deutsche Klimaschützer fliegen viel und fahren gerne SUVs !!!

with one comment

Deutsche-Klimaschuetzer.jpg

Written by Michael Krüger

Montag, 16 Dezember, 2019 at 12:23

Veröffentlicht in Klimawandel

Greta fährt heim! In überfüllten Zügen durch Deutschland!

with 2 comments

Greta-Heim.jpg

Written by Michael Krüger

Sonntag, 15 Dezember, 2019 at 13:17

Veröffentlicht in Klimawandel

Wir lieben XR!

leave a comment »

Written by Michael Krüger

Samstag, 14 Dezember, 2019 at 18:46

Veröffentlicht in Klimawandel

Klimadeppen vom AWI auf Neumayer III. Klimaforschung im Sinne von Fridays4Future!

leave a comment »

Die Temperaturen in der Ostantarktis fallen seit Messbeginn vor 40 Jahren an der Neumayer-Station des AWI, die Klimaforscher wollen aber Zeichen setzen im Sinne von Fridays for Future!

Neumayer-Temp

 

Written by Michael Krüger

Freitag, 13 Dezember, 2019 at 19:19

Veröffentlicht in Klimawandel

Tagesschau – Ich verblöde, aber das ist mir egal – Fridays for Future ist wichtiger !!!

leave a comment »

Written by Michael Krüger

Freitag, 13 Dezember, 2019 at 18:36

Veröffentlicht in Klimawandel

Klimaschutz durch Greta, Fridays4Future und XR wirkt! Globale CO2-Emissionen steigen 2019 auf neuen Allzeitrekord!

leave a comment »

4-globalcarbonEK5qMgZX0AAezlUde5756ba794b98960357dbfc18a4dd7a

Written by Michael Krüger

Freitag, 13 Dezember, 2019 at 18:15

Veröffentlicht in Klimawandel

Greta ausgebrannt !!!

with one comment

Written by Michael Krüger

Mittwoch, 11 Dezember, 2019 at 13:29

Veröffentlicht in Klimawandel

Hans von Storch zu Fridays for Future! Klimaschutz in Deutschland und die Klimaschutzziele von Fridays for Future in Deutschland sind wertlos! „Meine Kollegen und ich haben die Schnauze voll von diesen Übertreibungen!“

with one comment

vonStorch

Hans von Storch: Die Aktivisten stellen Forderungen, ohne konkrete Vorschläge für deren Umsetzung zu machen. Zwei Dinge bedenken sie nicht: Zum einen, dass sie den Klimaschutz auf die globale Ebene übertragen müssen. Sonst ist er wertlos. Im Rest der Welt stehen andere Themen auf der Agenda als in Deutschland.

In der Sendung Hart aber Fair war Hans von Storch auch zu Gast und äußerte zudem, dass der Rest der Welt dem deutschen Weg nicht folgen wird und die Katastrophenzenarien der Klima-Aktivisten weit überzogen sind und keine wissenschaftliche Grundlage haben. Seine Kollegen würden sich auch darüber ärgern. „Meine Kollegen und ich haben die Schnauze voll von diesen Übertreibungen!“

Written by Michael Krüger

Montag, 9 Dezember, 2019 at 12:29

Veröffentlicht in Klimawandel

Ende Gelände! Man friert fürs Klima! Kohlekumpel: Such Dir eine Frau!

leave a comment »

Written by Michael Krüger

Sonntag, 8 Dezember, 2019 at 19:16

Veröffentlicht in Klimawandel

Stefan Rahmstorf outet sich!

leave a comment »

Und Klimaschutz im Leben eines Stefan Rahmstorf sieht dann so aus. Skifahren auf beschneiten Pisten und Surfen (mit Familie) als Gastprofessor in Sydney.

 

Written by Michael Krüger

Freitag, 6 Dezember, 2019 at 14:53

Veröffentlicht in Klimawandel

Greta im Sturmtief gefangen! Ankunft in Madrid voraussichtlich erst am Mittwoch!

with 16 comments

Greta-Race

Die UN-Klimakonferenz in Madrid beginnt heute. Was macht aber eigentlich Greta? Die befindet sich derzeit vor der Küste Portugals mitten in einem Sturmtief bei Windstärke 7 und wird so ordentlich durchgeschaukelt. Natürlich nicht nur Greta, sondern auch die Youtube-Familie mit ihren Kleinkind, dass sich mit am Bord von deren Katamaran befindet! Mann will schließlich nicht noch mehr Zeit verlieren und ist deshalb mitten in das Sturmtief gefahren, dass sich schon vor Tagen auf den Wetterkarten angekündigt hat.  Darüber berichtet die Presse natürlich nicht. Voraussichtlich wird Greta am Dienstag Mittag den Hafen von Lissabon erreichen. Nachdem sie durch den Zoll durch ist und mit den Presseinterviews, kann es dann mit dem Zug nach Madrid zur UN-Klimakonferenz gehen. Dort wird sie dann, wenn alles gut geht, am Mittwoch ankommen. Also zwei Tage zu spät.

Greta-Race2.jpg

Written by Michael Krüger

Montag, 2 Dezember, 2019 at 12:01

Veröffentlicht in Klimawandel

Ein Psychiater analysiert Greta Thunberg!

with 2 comments

Written by Michael Krüger

Samstag, 30 November, 2019 at 13:39

Veröffentlicht in Klimawandel

Fridays for Future am Black Friday in Bremen!

with one comment

Gestern hat in Bremen mal wieder eine Großdemonstration von Fridays for Future stattgefunden. Waren es im September bei schönen Wetter noch 30.000-40.000 Teilnehmer, so waren es gestern bei Nieselregen und 6°C nur noch 4.000-7.000 Teilnehmer. Um 10. Uhr trafen sich die Klima-Demonstranden auf der Bremer Bürgerweide, zogen von dort aus durch die Innenstadt und das Bremer 4tel und von dort zurück zur Bürgerweide. Am Anfang sollen noch 7.000 Teilnehmer dabei gewesen sein, zum Ende waren es aufgrund des kalten Regenwetters nur noch 4.000 Teilnehmer. Also etwa 1/10 von dem, was an Leuten noch im September zur Abschlusskundgebung dar war.

Ich kam ca. 1/2 Stunde nachdem die Abschlusskundgebung angefangen hatte an der Bürgerweide vorbei. Da sah es dort so aus.

FFF1

Nur noch ein paar Handvoll Leute waren da. Vor der kleinen Bühne versammelten sich die Leute und hörten dem Sänger zu. Neben dem stand eine Gebärdendolmetscherin und übersetzte die Texte warum auch immer? Abseits der Bühne standen 3 Greenpeace-Leute in grünen Plastikjacken. Hinter der Bühne 2-3 BDM-Mädels vom Orga-Team. Blond und Bauäugig. Dahinter stand ein Lautsprecherwagen der Polizei. Nebenan war das Zelt des Circus Roncalli, der derzeit in Bremen gastiert.

FFF2

1 1/2 Stunden später kam ich nochmals dort vorbei. Die Einsatzfahrzeuge der Polizei standen dort nun in Reih und Glied und die Bühne war fast abgebaut. Die Klimaschutzaktivisten hatten 3 alte Diesel-Transporter zum Auf- und Abbau bereitgestellt. Diese hatte ich auch schon auf vorherigen Klimaschutzveranstaltungen gesehen. Insbesondere den grünen Transporter mit roten Seiten-Streifen. Dieser Steht auch manchmal vor dem Cafe Sand in Bremen, am Weserstrand. Dort hat der BUND ein Gartenprojekt.

Alles im Allen kein Erfolg. Vielleicht sollte sich Fridays for Future für die nächste Großdemo besseres Wetter aussuchen! Besser wärs.

Written by Michael Krüger

Samstag, 30 November, 2019 at 12:09

Veröffentlicht in Klimawandel

Förster Peter Wohlleben zum Mythos Waldsterben 2.0!

leave a comment »

Written by Michael Krüger

Samstag, 30 November, 2019 at 11:40

Veröffentlicht in Klimawandel

EU-Parlament ruft „Klimanotstand“ in Europa aus!!!

with 3 comments

cropped-KlimakampfKlassenkampf-Kopie-1

Das Europaparlament hat mit deutlicher Mehrheit den „Klimanotstand“ in Europa ausgerufen. 429 Abgeordnete stimmen für, 225 gegen den Antrag. Zudem gab es 19 Enthaltungen.

Michael Bloss, Sprecher für Klimapolitik der Grünen-Fraktion, betonte die Symbolik der Resolution. „Für uns ist es wichtig, dass wir die Klimakrise als das anerkennen, was sie ist“, sagte er. Die Politik müsse aber auch Handlungsfähigkeit beweisen und in der Entschließung konkrete Konsequenzen einfordern, beispielsweise die Erhöhung der Klimaziele. Die Grünen-Fraktion spricht von einem „Klimanotfall“. Sollte die Resolution aber zu sehr abgeschwächt werden, stünde offen, ob die Grünen sie unterstützten.

Im Mai hatte Konstanz als erste deutsche Kommune den „Klimanotstand“ ausgerufen. Inzwischen sind Dutzende Städte diesem Beispiel gefolgt, darunter Köln, Kiel, Saarbrücken, Bochum, Karlsruhe und Gelsenkirchen. Sie haben teils weitreichende Umweltschutzmaßnahmen angeschoben – etwa den Umbau von Autospuren zu Radwegen oder höhere Parkgebühren in Innenstädten.

Written by Michael Krüger

Donnerstag, 28 November, 2019 at 12:16

Veröffentlicht in Klimawandel

Merkel zum Klimaschutz! Wir können das schaffen! Wenn nicht wir, wer dann! Merkel will im Alleingang das Weltklima retten!

with 13 comments

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel verwies gerade in einer Rede vor den deutschen Bundestag darauf, dass Deutschland ein Prozent der Weltbevölkerung stelle, aber für zwei Prozent der Klimaemissionen verantwortlich sei. Auf der anderen Seite sei Deutschland führend bei Technologieentwicklungen. Deshalb: „Wer wenn nicht wir soll denn zeigen, dass es geht?“ Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Michael Krüger

Mittwoch, 27 November, 2019 at 12:27

Veröffentlicht in Klimawandel

Dieter Nuhr vergleicht Greta Thunberg mit Hitler und Stalin!

with 5 comments

Nuhr.jpg

Dieter Nuhr nimmt mal wieder kein Blatt vor dem Mund und kritisiert erneut die Klimaaktivistin Greta Thunberg, bzw. die Leute die hinter ihr stehen! Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Michael Krüger

Sonntag, 24 November, 2019 at 12:53

Veröffentlicht in Klimawandel

Linksfaschisten wollten Klimakonferenz von EIKE verhindern!

with 6 comments

Written by Michael Krüger

Samstag, 23 November, 2019 at 14:28

Veröffentlicht in Klimawandel

Mitbegründer der Klimaschutzvereinigung Extinction Rebellion (XR) „leugnet“ den Holocaust!

leave a comment »

21250022-7706583-The_headline_of_German_newspaper_Bild_showing_outrage_at_Roger_H-a-3_1574264875905

Mit Äußerungen zum Holocaust hat der Extinction-Rebellion-Mitgründer Roger Hallam Empörung ausgelöst. Sein deutscher Verlag stoppt die Veröffentlichung von Hallams neuem Buch. Denn Hallam hat den Holocaust als „fast normales Ereignis“ in der Menschheitsgeschichte bezeichnet!

Einer der Mitbegründer der internationalen Klimaschutzbewegung Extinction Rebellion (XR), Roger Hallam, hat den Holocaust relativiert. Genozide habe es in den vergangenen 500 Jahren immer wieder gegeben, sagte der Brite der Wochenzeitung Die Zeit laut Vorabmeldung. „Um ehrlich zu sein, könnte man sagen: Das ist fast ein normales Ereignis.“

Nee, ist klar! War alles ganz normal, wie das Aussterben der Arten!

Greta ist mit XR eng verbandelt und ist in London schon zweimal mit XR, unter deren Jubel, auf Großdemos aufgetreten!

Schon immer tummelten sich unter „Umweltschützern“ Nazis. Bestes Beispiel ist der Pädo-Opa Vogel, der 1980 für die Grünen mit seinen „Enkelkind“ antrat.

Vogel war in der Zeit des Nationalsozialismus bereits sehr früh ein aktives Mitglied der SA und wurde 1938 auch Mitglied der NSDAP, deren Mitgliedschaft er 1933 beantragt hatte. 1938 kam er als Beamter ins Berliner Reichsministerium des Inneren. 1939 wurde er als Leutnant eingezogen. Nach seiner Pensionierung wurde er frühes Mitglied der 1980 gegründeten Partei Die Grünen. Bereits im Gründungsjahr der Bundespartei kandidierte er bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 1980 und der Bundestagswahl 1980. In einem Wahlwerbespot spielte er einen Großvater, der seiner Enkelin tote Fische am Rheinufer damit erklärt, dass „die Industrie das Rheinwasser vergiftet hat.“ Vogel unterstützte gegenüber dem Bundesvorstand der Grünen Forderungen der Gruppen Indianerkommune Nürnberg und „Kinderfrühling Wiesbaden“ nach Beseitigung der Kinderschutzgesetze und nach Legalisierung der Päderastie. Am 24. und 25. September 1983 wurde im Emmaus-Zentrum auf dem Dachsberg in Kamp-Lintfort ein Kinder- und Jugendkongress ausgerichtet, bei dem es besonders um das Thema Sex mit Kindern ging. Organisiert wurde der Kongress von Vogel. Nach Informationen der Welt und des Bayernkuriers wurde dieser Kongress vom Grünen-Parteivorstand NRW finanziert.

Written by Michael Krüger

Samstag, 23 November, 2019 at 13:18

Veröffentlicht in Klimawandel

Wie man klimagläubig wird!

leave a comment »

Written by Michael Krüger

Samstag, 23 November, 2019 at 12:49

Veröffentlicht in Klimawandel

Greta Thunberg! Die „reptiloide“ Zeitreisende!

with 15 comments

Greta-Zeitreisende

Vorsicht! Die folgende Geschichte ist keine Märchengeschichte, sondern wird von Leuten wirklich geglaubt!

Ein zufällig auf der Twitter-Geschichtsseite „Cool history“ gepostetes Foto aus dem Archiv der Universität Washington hält seit ein paar Tagen die Nutzer in Atem: Es zeigt drei Kinder im kanadischen Yukon, einem wilden, bergigen und wenig besiedelten Gebiet. Die drei schürfen dort im Jahr 1898 nach Gold – und das Mädchen links im Bild sieht genau so aus wie Umweltaktivistin​ Greta Thunberg.

Greta Thunberg scheint so manchen „normalen“ Menschen unheimlich zu sein: eine 16-jährige, die als Galionsfigur einer ganzen Bewegung dient, um die Welt reist und Staatsoberhäupter trifft… das kann doch nicht normal sein, oder?

Es sei denn natürlich, dass Greta eben keine normale Person ist, sondern etwas sehr Besonderes, wovon die Staatsoberhäupter (übrigens alle Reptilienwesen) natürlich wissen. Da wird nicht etwa über das Klima geredet, nöööö! Sondern wahrscheinlich ganz andere Geheimnisse ausgetauscht!

Den schlagenden Beweis liefert ein altes Foto, welches von einer engagierten Nutzerin, welche übrigens auch allgemein sehr viele Verschwörungstheorien glaubt und verbreitet, sogleich zu einem Sharepic verarbeitet wurde.

„There Are NO Coincidences“ – „Es gibt KEINE Zufälle“, schreibt die Nutzerin auf dem Bild, welches auf Facebook geteilt wird, und sieht in der Ähnlichkeit den Beweis, dass Greta ein oder eine „Draco“ ist.

Nun muss man sich erst einmal in die Gedankenwelt einer Schwurblerin reinversetzen, aber glücklicherweise erklärt sie auf Twitter, was Dracos eigentlich sind!

„Dracos“ oder in der Langform „Alpha Draconian Reptilians“ sind also reptiloide Wesen, die im Prinzip für alles Schlechte auf der Welt (die übrigens in Wahrheit ein riesiges Raumschiff ist) verantwortlich sind. Glücklicherweise kämpft Donald Trump, von dem sie eine glühende Verehrerin ist, gegen die Alpha Draconians an, indem er in Reden versteckt vor ihnen warnt, damit die Erde auf eine höhere Schwingungsfrequenz erhoben wird, wodurch die Draconians sterben werden.

Nein, liebe Leserinnen und Leser und alle Leute dazwischen, das ist nicht etwa das Drehbuch für einen #SchleFaZ oder den dritten Teil von „Iron Sky“ (wo Nazis den Mond erobert haben!), sondern das wird wirklich geglaubt.

P.S.: Da die reptiloide Zeitreisende leider nicht in die Zukunft schauen kann (hat einfach ihren Kristallschädel aus Idiana Jones vergessen), wird sie aller Voraussicht nach mit ihren Segelschiff nicht rechtzeitig zum UN-Klimagipfel am 2. Dezember in Madrid ankommen.

Written by Michael Krüger

Donnerstag, 21 November, 2019 at 20:36

Veröffentlicht in Klimawandel

Greta spät dran! Zu spät für die UN-Klimakonferenz in Madrid?!

with 5 comments

Greta-Spaet-dran

Wie ich es schon vor einigen Tagen verkündet hatte ist Greta auf ihrer Segeltour mit Hippie-Youtube-Familie und Profiseglerin von den USA zur Klimakonferenz, die nun am 2. Dezember in Madrid beginnt, spät dran. Das Wetter ist stürmisch und die See rau und der Wind kommt mal wieder aus der falschen Richtung. Zum 2. Dezember wird sie es aller Vorrausicht nach nicht mehr nach Madrid schaffen.

Greta-Track.jpg

Written by Michael Krüger

Donnerstag, 21 November, 2019 at 13:02

Veröffentlicht in Klimawandel

Kids for Earth! Vor 11 Jahren hatte Greenpeace bereits versucht die Erde mit Kindern zu retten!

leave a comment »

Kinder für den Klima- und Umweltschutz zu instrumentalisieren ist nicht neu. Vor 11 Jahren hatte dies bereits Greenpeace versucht!

Und der Club of Rome mit Plant for the Planet und Felix Finkbeiner schon vor 12-9 Jahren!

Written by Michael Krüger

Dienstag, 19 November, 2019 at 14:24

Veröffentlicht in Klimawandel

Stefan Rahmstorf erklärt Schneemassen in Südfrankreich & Alpen mit zu warmen Mittelmeer! Vor 3 Tagen sagte ich diese Erklärung bereits voraus!

leave a comment »

Rahmstorf-Schnee

„Klimafolgenforscher“ und deren „Erklärungs-Modelle“ sind leicht vorhersehbar. Im Zweifelsfall ist immer die „Erwärmung“ verantwortlich. Auch für Schneemassen und Eiseskälte. Sei es durch das schmelzemde, sommerliche Meereis in der Arktis, oder den schwächelnden Jetstream, die uns infolge der Erwärmung kalte Winter bringen, oder aber die warme Nordsee, oder das zu warme Mittelmeer, dass uns Schneemassen bringt.

Nur Schade, dass dies vorher kein Klimamodell richtig berechnet hat. Die Erklärungen und Neuberechnungen kommen dann immer hinterher.

Written by Michael Krüger

Montag, 18 November, 2019 at 14:01

Veröffentlicht in Klimawandel

Schneemassen und Lawienengefahr in der Alpen! Heftige Schneefälle auch im Iran/ Teheran!

leave a comment »

Heftige Schneefälle auf im Iran/ Teheran!

 

 

Written by Michael Krüger

Sonntag, 17 November, 2019 at 17:52

Veröffentlicht in Klimawandel

Gretas kleine Schwester Beata Ernman Thunberg 14 Jahre! Klimaschutz in Aktion!

leave a comment »

Was macht eigentlich Greats kleine Schwester Beata so, während Greta sich auf Segeltour zurück nach Europa befindet?

Beata und Malena (die Mutter) sollen unbestätigten Informationen nach auch in Kanada bei Greta und Svante (dem Vater) gewesen sein. Wenn dem so war, ja dann wohl mit dem Flieger.

Das Video wurde leider auf youtube unter dem „Vorwand“ „Schutz vor Kindern“ gelöscht. P.S. Auf meine Beschwere hin aber wieder freigegeben, da Beata und Familie Thunberg das auf Instagram zur Verbreitung eingestellt haben, wie ich anmerkte! Kinderschutz fällt dann auf einmal weg!

Greta-Schwester-youtube.jpg

Mal schauen, ob es auf Facebook (Partner von Instagram) geduldet wird?

Written by Michael Krüger

Samstag, 16 November, 2019 at 19:33

Veröffentlicht in Klimawandel

Heftige Schneefälle halten die Alpen seit Tagen in Atem. In der Südschweiz sind bereits weit über ein Meter Schnee zusammengekommen.

with 4 comments

image_20191115_fc_640x426_1479a9dce23c3c336b18718e9655dd61

Manche Bergdörfer wie hier Bedretto im Tessin versinken bereits im Schnee, obwohl der Winter gerade erst begonnen hat.

Written by Michael Krüger

Samstag, 16 November, 2019 at 12:47

Veröffentlicht in Klimawandel

Schneechaos in Frankreich! Ein Toter, 300.000 Haushalte ohne Strom!

with 2 comments

Internationaler Massenprotest mit zehntausenden Teilnehmern der Jugendbewegung Fridays For Future in

300.000 Haushalte ohne Strom, ein Toter – in Frankreich hat heftiger Schneefall für chaotische Zustände gesorgt. Viele Straßen und Bahnstrecken sind noch immer gesperrt.

Heftige Schneefälle haben im Südosten Frankreichs für Chaos gesorgt. Ein Mann wurde von einem Baum erschlagen, wie mehrere französische Medien berichteten. Der Verkehr kam teilweise zum Erliegen, Züge fielen aus und Tausende Menschen waren ohne Strom.

300.000 Haushalte ohne Strom

Heftiger Schneefall hat im Südosten Frankreichs für chaotische Zustände gesorgt. 300.000 Haushalte in den Départements Drôme, Isère, Ardèche und Rhône waren seit Donnerstag ohne Strom, wie ein Sprecher des Energieversorgers Enedis am Freitagmorgen dem Sender BFMTV sagte. Techniker waren im Einsatz, um die Störung zu beheben. Eine Notfallnummer wurde freigeschaltet.

Zugstrecken und Straßen gesperrt

Zahlreiche Zugstrecken rund um Grenoble seien mindestens bis Freitagmittag gesperrt, sagte ein Sprecher der französischen Bahn SNCF der Nachrichtenagentur AFP. Betroffen seien etwa die direkten Verbindungen Grenoble-Lyon, Grenoble-Valence und Grenoble-Veynes. Zahlreiche Lkw blieben zeitweise auf den eingeschneiten Straßen liegen. Die Behörden riefen Anwohner auf, das Auto stehen zu lassen. Außerdem wurden zahlreiche Straßen gesperrt.

Written by Michael Krüger

Freitag, 15 November, 2019 at 13:07

Veröffentlicht in Klimawandel

Greta in „Seenot“. Ausgemergelt und blass auf der Überfahrt zum Klimagipfel nach Madrid!

leave a comment »

Greta-Krank

Greta segelt mit Hippie-Youtube-Famile und deren Katamaran und einer Profiseglerin und ihren Vater in Begleitung zum Klimagipfel nach Madrid. Wie schon auf der Hinfahrt mit der Malizia 2-Rennyacht geht es jetzt auch erst mal gegen den Wind an. Normalerweise segelt man mit dem Golfstrom mit dem Wind und der Strömung über den Nordatlantik zurück nach Europa. Momentan geht es in die falsche Richtung (nach Süden). Greta scheint sehr mitgenommen zu sein. Sie ist abgemagert und blass. Es bleibt abzuwarten ob sie rechtzeitig zu Beginn der Klimakonferenz in Madrid am 2. Dezember ankommt? Und wie sie dort vom Schiff steigen wird? Bei der Ankunft in NY war sie bereits stark ausgemergelt und schwankte beim Verlassen der Malizia 2.

Greta-Madrid3

Home Page

Written by Michael Krüger

Freitag, 15 November, 2019 at 12:53

Veröffentlicht in Klimawandel

Greta segelt mit Hippie-Familie & Katamaran von den USA zur UN-Klimakonferenz in Madrid!

leave a comment »

Greta-Madrid

Greta-Madrid2.jpg

 

Written by Michael Krüger

Donnerstag, 14 November, 2019 at 18:37

Veröffentlicht in Klimawandel

Lustig! Kein Schnee in den Alpen!

leave a comment »

Internationaler Massenprotest mit zehntausenden Teilnehmern der Jugendbewegung Fridays For Future in

Written by Michael Krüger

Donnerstag, 14 November, 2019 at 18:07

Veröffentlicht in Klimawandel

Schnee und Kälte in den USA und Europa!

with one comment

cfsv2prognoseta2mnovembereuropa29102019nokalt-e1572343625218

Das, was gerade in den USA geschieht, passt klimatechnisch nicht ins Konzept der Großkatastrophiker. Es wird nicht warm, sondern kalt, bitterkalt. Ein Kaltlufteinbruch aus der Arktis sorgt für Temperaturen bis zu minus 27 Grad Celsius, in Montana sogar bis minus 34 Grad. Es könnten sogar noch hunderte weiterer Kälterekorde fallen, meldet die Washington Post.

In Lappland herrscht zudem gerade eine extreme Frühwinterkälte mit Temperaturen unter -30°C.

Und auch in den Mittelgebirgen und Alpen in Deutschland und Österreich hat der Winter Einzug gehalten. Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Michael Krüger

Donnerstag, 14 November, 2019 at 12:27

Veröffentlicht in Klimawandel

Stefan Rahmstorf schreibt Briefe an die Erde!

with 2 comments

EJLGIaTXsAAZCGp

EJLGIaOWkAcDiP8.jpg

Written by Michael Krüger

Dienstag, 12 November, 2019 at 16:59

Veröffentlicht in Klimawandel

Die Temperatur in Deutschland und der Sonnenschein!

with 4 comments

Sonne

Warum war es so warm im Sommer 2018 und Jahr 2018 in Deutschland? Lag das am CO2? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach, wenn man sich die Daten zu der maximalen Lufttemperatur, Sonnenscheindauer und Globalstrahlung heraus sucht und Grafen dazu erstellt. Hier das Ergebnis. Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Michael Krüger

Montag, 11 November, 2019 at 14:19

Veröffentlicht in Klimawandel

Fridays for Future Freitag! 4.000 Trecker demonstrieren in Bremen gegen „grüne“ Landwirtschaftspolitik!

leave a comment »

Treckerdemo-17-01-2020

Written by Michael Krüger

Samstag, 18 Januar, 2020 at 12:23

Veröffentlicht in Klimawandel